Mittwoch, 28 Juli 2021

Fonds professionell Kongress 2014

Hochrangige Staatsgäste diskutieren am 5. März mit Otmar Knoll in Wien

geschrieben von  Finanzen
Prof. Dr. Ecaterina Andronescu Prof. Dr. Ecaterina Andronescu

Wien - Beim diesjährigen Fonds professionell Kongress (05. und 06.03) steht sicher auch die von Otmar Knoll (fairvesta) moderierte Diskussion über einen Ausblick 2014 -  Europa und die Finanzmärkte - im Fokus. Diese findet am Mittwoch (05.03.14) um 12h15 im Großen Saal statt.

Der Kracher sind die hochrangigen Gäste: So haben neben den bereits lange angekündigten Ronald Barazon (langjähriger Chefredakteur der Salzburger Nachrichten) und Folker Hellmeyer (Chefökonom der Bremer Landesbank) nun auch noch zwei europäische Staatsgäste ihr Kommen angekündigt. So wird die rumänische Parlamentspräsidentin Prof. Dr. Ecaterina Andronescu (sie war auch langjährige Ministerin und Präsidentin der staatlichen Universität in Bukarest) und aus Ungarn Finanz-Staatssekretär Dr. Istvan Komoroczki mit auf dem Podium Platz nehmen. Abgerundet wird der Auftritt beim Fonds professionell Kongress 2014 mit den beiden österreichischen Politikern Dr. Barbara Kappel (Landtagsabgeordnete aus Wien und Vertreterin der österreichischen Industriellenvereinigung) und Gerald Grosz (Bündnisobmann des BZÖ). 
 
Mag. Dr. Barbara Kappel, Landtagsabg./WienDer Fonds professionell Kongress findet wie jedes Jahr am Messeplatz 1 in A-1021 Wien statt.
 
An der Diskussion am 5.3.14, 12h15 im Großen Saal, werden teilnehmen:
 
- Prof. Dr. Ecaterina Andronescu, Parlamentspräsidentin Rumäniens
Die Senatorin und Präsidentin der staatlichen Universität Bukarest gilt als enge Vertraute des sozialdemokratischen rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta und war langjährige Bildungsministerin Rumäniens.
 
- Dr. Istvan Komoroczki, Finanz-Staatssekretär Ungarns
Der Politiker der bürgerlichen ungarischen Regierungspartei Fidesz von Ministerpräsident Viktor Orban zeichnet im Kabinett in Budapest auch für europäische Planungen verantwortlich.
 
- Ronald Barazon, Volkswirt und Journalist
Der langjährige ORF-Moderator und Chefredakteur der Salzburger Nachrichten besticht mit seinem profunden politischen und ökonomischen Sachverstand.
 
- Folker Hellmeyer, Chefökonom der Bremer Landesbank
Der norddeutsche Volkswirt kommentiert ökonomische Entwicklungen im deutschen Fernsehen
 
Dr. Istvan Komoroczki, Finanz-Staatssekretär Ungarns- Dr. Barbara Kappel, Wiener Landtagsabgeordnete und Vertreterin der österreichischen Industriellenvereinigung
Die smarte Wienerin war schon "Schattenfinanzministerin" bei den österreichischen Nationalratswahlen 2013. Sie ist finanzpolitische Sprecherin der FPÖ, Managerin der Austrian Technologies.
 
- Gerald Grosz, Bündnisobmann des BZÖ
Der Steirer Politiker war schon unter dem Parteiobmann Peter Westenthaler Generalsekretär des BZÖ und trat im Herbst 2013 die Nachfolge von Josef Bucher als Bündnisobmann des freiheitlichen und marktliberalen BZÖ an.

Schreibe einen Kommentar

ATX

 Anzeige

ANZEIGE