Dienstag, 27 September 2022

Taxivereinigung Frankfurt am Main steht hinter TAXMOBIL

geschrieben von  Finanzen

Frankfurt am Main - Die TAXMOBIL-Unternehmensgruppe um Bert Neckermann und Ronny Wächter erhält nun auch Rückenwind durch die Frankfurter Taxi-Vereinigung. So bescheinigt der Vorstand der Taxler dem angestrebten Mobilitätskonzept für die Mainmetropole "großes Potenzial".

Dem Vernehmen nach haben sich die Vorstände der Taxivereinigung Frankfurt am Main, vertreten durch Hans-Peter Kratz, Kubilay Cugali und Sven Adler, sehr darüber gefreut, dass es Bert Neckermann inzwischen auch gelungen ist, die hessische Politik für TAXMOBIL zu begeistern. Ein Termin mit dem zuständigen Darmstädter (Südhessen) Regierungspräsidenten Johannes Baron steht demnächst an. Verschiedende Landespolitiker haben sich bereits sehr zuversichtlich zu TAXMOBIL geäußert. "Wir freuen uns über jede unternehmerische Ergänzung zum ÖPNV", begrüßte neben anderen Alexander Noll, haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, die Variante TAXMOBIL für den Großraum Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

ATX

 Anzeige

ANZEIGE